Filter
MC-P-400
P400 - Plasma-Stahlrohrschneider für Rohrfundamente, Ø166 - Ø406 mm
Technische Daten: Stahlpfostenstärke: Ø166 - Ø406 mm oder Ø140 - Ø330Maximale Wandstärke: 25 mmAbmessung: 1711x1627x1348 mm Gewicht: 1400 kg Gewicht der Trägermaschine: 13-30 Tonnen Hydraulik, Schneider: 180 bar (2610 psi) Hydraulik, Greifer: 160-200 bar (2320-2900 psi) Geforderte Ölmenge: 140 L/min bei 180 barVorteile: Einfach zum Einsatzort zu transportieren und an einem Bagger zu befestigenUnabhängig vom Baustellenarbeitsplan und beschleunigt die Baustellentermine Erhöht deutlich die betriebliche ArbeitssicherheitSichere Handhabung von Pfählen, kein Risiko, dass geschnittene Pfähle auf Mitarbeiter fallen, die die Aufgabe mit manuellen Schneidmethoden ausführen Bedienung aus sicherer Entfernung in einer isolierten, klimatisierten Baggerkabine- Keine HAVS* Probleme (* Hand- und Armvibrationssyndrom (HAVS))- Keine Probleme mit Rauch und giftigen Dämpfen Vorteile gegenüber Schweißbrennern:Lange Pfähle können in Abschnitte geschnitten werden - Kein AbfallEin-Personen-Betrieb - Ermöglicht das Ausführen von Schneid- und Entfernungsarbeiten durch eine einzige PersonKein zusätzlicher Abfall, verbesserte Nachhaltigkeit - Reduzierte SicherheitsrisikenArbeitsweise:Greifen Sie das RohrStarten sie den automatischen SchneidvorgangPlatzieren Sie den Rest des Pfahls an der gewünschten Stelle.SICHERHEIT Beseitigt gefährliche Schneidaufgaben und -zonen Verringert die Gesundheitsrisiken der Arbeiter - Exposition gegenüber Dämpfen und Staub EFFIZIENZ Produktivität steigern & Kapital sparen – Ein-Personen-Bedienung Bis zu 5-8x schnellere Schnittzeit QUALITÄT Hochwertiges nachhaltiges Schneiden Optionen:Positionssensor
MC-P-600
P600 - Plasma-Stahlrohrschneider für Rohrfundamente, Ø - Ø406 mm
Technische Daten: Stahlpfostenstärke: bis Ø600 mm (in Entwicklung)Maximale Wandstärke: 25 mmAbmessung: steht noch nicht festGewicht: steht noch nicht festGewicht der Trägermaschine: 13-30 Tonnen Hydraulik, Schneider: 180 bar (2610 psi) Hydraulik, Greifer: 160-200 bar (2320-2900 psi) Geforderte Ölmenge: 140 L/min bei 180 barVorteile: Einfach zum Einsatzort zu transportieren und an einem Bagger zu befestigenUnabhängig vom Baustellenarbeitsplan und beschleunigt die Baustellentermine Erhöht deutlich die betriebliche ArbeitssicherheitSichere Handhabung von Pfählen, kein Risiko, dass geschnittene Pfähle auf Mitarbeiter fallen, die die Aufgabe mit manuellen Schneidmethoden ausführen Bedienung aus sicherer Entfernung in einer isolierten, klimatisierten Baggerkabine- Keine HAVS* Probleme (* Hand- und Armvibrationssyndrom (HAVS))- Keine Probleme mit Rauch und giftigen Dämpfen Vorteile gegenüber Schweißbrennern:Lange Pfähle können in Abschnitte geschnitten werden - Kein AbfallEin-Personen-Betrieb - Ermöglicht das Ausführen von Schneid- und Entfernungsarbeiten durch eine einzige PersonKein zusätzlicher Abfall, verbesserte Nachhaltigkeit - Reduzierte SicherheitsrisikenArbeitsweise:Greifen Sie das RohrStarten sie den automatischen SchneidvorgangPlatzieren Sie den Rest des Pfahls an der gewünschten Stelle.SICHERHEIT Beseitigt gefährliche Schneidaufgaben und -zonen Verringert die Gesundheitsrisiken der Arbeiter - Exposition gegenüber Dämpfen und Staub EFFIZIENZ Produktivität steigern & Kapital sparen – Ein-Personen-Bedienung Bis zu 5-8x schnellere Schnittzeit QUALITÄT Hochwertiges nachhaltiges Schneiden Optionen:Positionssensor
MC-Q-350
Q350 - Betonpfahlschneider zum Schneiden und Brechen, 180x180 mm bis 600x600 mm
Technische Daten: Betonpfostenstärke: 180x180 - 350x350 mm Abmessung: 1450x1400x783 mm Gewicht: 550 kg Schneidscheiben Ø: 400mm Gewicht der Trägermaschine: 7-30 Tonnen Hydraulik, Schneider: 100-180 bar (1450-2610 psi) Hydraulik, Greifer: 160-200 bar (2320-2900 psi) Geforderte Ölmenge: 60 L/minVorteile: Einfach zum Einsatzort zu transportieren und an einem Bagger zu befestigenUnabhängig vom Baustellenarbeitsplan und beschleunigt die Baustellentermine Erhöht deutlich die betriebliche ArbeitssicherheitSichere Handhabung von Pfählen, kein Risiko, dass geschnittene Pfähle auf Mitarbeiter fallen, die die Aufgabe mit manuellen Schneidmethoden ausführen Bedienung aus sicherer Entfernung in einer isolierten, klimatisierten Baggerkabine- Keine HAVS* Probleme (* Hand- und Armvibrationssyndrom (HAVS))- Keine Probleme mit Quarzstaub Vorteile gegenüber Brechern:Kompakte Größe für effizienten Betrieb Lange Stapel können in Abschnitte geschnitten werden - Kein AbfallEin-Personnen-Betrieb - Ermöglicht das Ausführen von Schneid- und Entfernungsarbeiten durch eine einzige PersonKein zusätzlicher Abfall, verbesserte Nachhaltigkeit - Reduzierte SicherheitsrisikenArbeitsweise:Greifen Sie den Pfahl und warten Sie, bis die Bewehrungsstäbe geschnitten sind. Ziehen Sie die Greifer zurück und greifen Sie den Stapel von einem höheren Punkt aus. Drücken Sie, um den Stapel zu brechen. Platzieren Sie den Rest des Pfahls an der gewünschten Stelle. SICHERHEIT Beseitigt gefährliche Schneidaufgaben und -zonen Verringert die Gesundheitsrisiken der Arbeiter - Exposition gegenüber Dämpfen und Staub EFFIZIENZ Produktivität steigern & Kapital sparen – Ein-Personen-Bedienung Bis zu 5-8x schnellere Schnittzeit QUALITÄT Hochwertiges nachhaltiges Schneiden Optionen:Wasseraufheizsystem zum Arbeiten bei kalten TemperaturenPositionssensor
MC-Q-350-S
Q350S - Betonpfahlschneider zum Schneiden, 180x180 mm bis 600x600 mm
Technische Daten: Betonpfostenstärke: 180x180 - 350x350 mm Abmessung: 1500x1400x783 mm Gewicht: 750 kg Schneidscheiben Ø: 500mm Gewicht der Trägermaschine: 7-30 Tonnen Hydraulik, Schneider: 100-180 bar (1450-2610 psi) Hydraulik, Greifer: 160-200 bar (2320-2900 psi) Geforderte Ölmenge: 60 L/minVorteile: Einfach zum Einsatzort zu transportieren und an einem Bagger zu befestigenUnabhängig vom Baustellenarbeitsplan und beschleunigt die Baustellentermine Erhöht deutlich die betriebliche ArbeitssicherheitSichere Handhabung von Pfählen, kein Risiko, dass geschnittene Pfähle auf Mitarbeiter fallen, die die Aufgabe mit manuellen Schneidmethoden ausführen Bedienung aus sicherer Entfernung in einer isolierten, klimatisierten Baggerkabine- Keine HAVS* Probleme (* Hand- und Armvibrationssyndrom (HAVS))- Keine Probleme mit Quarzstaub Vorteile gegenüber Brechern:Kompakte Größe für effizienten Betrieb Lange Stapel können in Abschnitte geschnitten werden - Kein AbfallEin-Personnen-Betrieb - Ermöglicht das Ausführen von Schneid- und Entfernungsarbeiten durch eine einzige PersonKein zusätzlicher Abfall, verbesserte Nachhaltigkeit - Reduzierte SicherheitsrisikenArbeitsweise:Greifen Sie den Pfahl und warten Sie, bis die Bewehrungsstäbe geschnitten sind. Ziehen Sie die Greifer zurück und greifen Sie den Stapel von einem höheren Punkt aus. Drücken Sie, um den Stapel zu brechen. Platzieren Sie den Rest des Pfahls an der gewünschten Stelle. SICHERHEIT Beseitigt gefährliche Schneidaufgaben und -zonen Verringert die Gesundheitsrisiken der Arbeiter - Exposition gegenüber Dämpfen und Staub EFFIZIENZ Produktivität steigern & Kapital sparen – Ein-Personen-Bedienung Bis zu 5-8x schnellere Schnittzeit QUALITÄT Hochwertiges nachhaltiges Schneiden Optionen:Wasseraufheizsystem zum Arbeiten bei kalten TemperaturenPositionssensor
MC-Q-400
Q400 - Betonpfahlschneider zum Schneiden und Brechen, 200x200 mm bis 400x400 mm
Technische Daten:Betonpfostenstärke: 200x200 - 400x400 mmAbmessung: 1450x1400x783 mmGewicht: 570 kgSchneidscheiben Ø: 400mmGewicht der Trägermaschine: 7-30 TonnenHydraulik, Schneider: 100-180 bar (1450-2610 psi)Hydraulik, Greifer: 160-200 bar (2320-2900 psi)Geforderte Ölmenge: 60 L/minVorteile:Einfach zum Einsatzort zu transportieren und an einem Bagger zu befestigen Unabhängig vom Baustellenarbeitsplan und beschleunigt die Baustellentermine Erhöht deutlich die betriebliche ArbeitssicherheitSichere Handhabung von Pfählen, kein Risiko, dass geschnittene Pfähle auf Mitarbeiter fallen, die die Aufgabe mit manuellen Schneidmethoden ausführen Bedienung aus sicherer Entfernung in einer isolierten, klimatisierten Baggerkabine- Keine HAVS* Probleme (* Hand- und Armvibrationssyndrom (HAVS))- Keine Probleme mit Quarzstaub Vorteile gegenüber Brechern:Kompakte Größe für effizienten Betrieb Lange Stapel können in Abschnitte geschnitten werden - Kein AbfallEin-Personnen-Betrieb - Ermöglicht das Ausführen von Schneid- und Entfernungsarbeiten durch eine einzige PersonKein zusätzlicher Abfall, verbesserte Nachhaltigkeit - Reduzierte SicherheitsrisikenArbeitsweise:Greifen Sie den Pfahl und warten Sie, bis die Bewehrungsstäbe geschnitten sind. Ziehen Sie die Greifer zurück und greifen Sie den Stapel von einem höheren Punkt aus. Drücken Sie, um den Stapel zu brechen. Platzieren Sie den Rest des Pfahls an der gewünschten Stelle. SICHERHEIT Beseitigt gefährliche Schneidaufgaben und -zonen Verringert die Gesundheitsrisiken der Arbeiter - Exposition gegenüber Dämpfen und Staub EFFIZIENZ Produktivität steigern & Kapital sparen – Ein-Personen-Bedienung Bis zu 5-8x schnellere Schnittzeit QUALITÄT Hochwertiges nachhaltiges Schneiden Optionen:Wasseraufheizsystem zum Arbeiten bei kalten TemperaturenPositionssensor
MC-Q-500-S
Q500S - Betonpfahlschneider zum Schneiden, 300x300 mm bis 500x500 mm
Technische Daten: Betonpfostenstärke: 300x300 - 500x500 mm Abmessung: 2260x1504x1008 mm Gewicht: 1200 kg Schneidscheiben Ø: 700mm Gewicht der Trägermaschine: 15-30 Tonnen Hydraulik, Schneider: 180 bar (2610 psi) Hydraulik, Greifer: 200 bar (2900 psi) Geforderte Ölmenge: 120 L/minVorteile: Einfach zum Einsatzort zu transportieren und an einem Bagger zu befestigenUnabhängig vom Baustellenarbeitsplan und beschleunigt die Baustellentermine Erhöht deutlich die betriebliche ArbeitssicherheitSichere Handhabung von Pfählen, kein Risiko, dass geschnittene Pfähle auf Mitarbeiter fallen, die die Aufgabe mit manuellen Schneidmethoden ausführen Bedienung aus sicherer Entfernung in einer isolierten, klimatisierten Baggerkabine- Keine HAVS* Probleme (* Hand- und Armvibrationssyndrom (HAVS))- Keine Probleme mit Quarzstaub Vorteile gegenüber Brechern:Kompakte Größe für effizienten Betrieb Lange Stapel können in Abschnitte geschnitten werden - Kein AbfallEin-Personnen-Betrieb - Ermöglicht das Ausführen von Schneid- und Entfernungsarbeiten durch eine einzige PersonKein zusätzlicher Abfall, verbesserte Nachhaltigkeit - Reduzierte SicherheitsrisikenArbeitsweise:Greifen Sie den Pfahl und warten Sie, bis die Bewehrungsstäbe geschnitten sind. Ziehen Sie die Greifer zurück und greifen Sie den Stapel von einem höheren Punkt aus. Drücken Sie, um den Stapel zu brechen. Platzieren Sie den Rest des Pfahls an der gewünschten Stelle. SICHERHEIT Beseitigt gefährliche Schneidaufgaben und -zonen Verringert die Gesundheitsrisiken der Arbeiter - Exposition gegenüber Dämpfen und Staub EFFIZIENZ Produktivität steigern & Kapital sparen – Ein-Personen-Bedienung Bis zu 5-8x schnellere Schnittzeit QUALITÄT Hochwertiges nachhaltiges Schneiden Optionen:Wasseraufheizsystem zum Arbeiten bei kalten TemperaturenPositionssensor